Luxus Second Hand Onlineshops

Luxus Second Hand

Dieser Beitrag richtet sich an die Damenwelt. Wir behandeln das Thema Designermode und Highend Fashion und wie man hier beim Einkaufen richtig sparen kann. Fashion Shopping kann richtig teuer sein. Die großen Luxus Designermarken wie Hermes, Louis Vuitton, Prada, Gucci und co. rufen horrende Preise auf zum Beispiel für Designer Damenhandtaschen.
Für die gewünschte Designerhandtasche kann Frau im Laden einige Tausend Euro ausgeben, wenn die besagte Handtasche überhaupt noch verfügbar ist. Oft gibt es lange Wartelisten.
Beliebte Designermarken im Second Hand Bereich:

  • Louis Vuitton
  • Prada
  • Tory Burch
  • Valentino
  • Gucci
  • Dolce & Gabbana
  • usw

Flohmarkt- und Schatzgräberstimmung im Second Hand Laden

Was in der realen Welt schon seit Jahrzehnten funktioniert, ist auch im Internet bereits ein Geheimtipp. Frauen lieben das Second Hand Shopping so sehr, weil die Fundstücke immer eine Überraschung sind und man nie weiss was man findet. Die Preise sind weit unter dem ehemals bezahlten Verkaufspreis der Designerstücke. Das macht das Second Hand Shopping von Luxusmode so reizvoll. Auch im Internet haben sich bereits einige Onlinehändler auf den Bereich Luxus Second Hand spezialisiert und erreichen hiermit ein großes Zielpublikum und schaffen Mehrwert für Verkäufer und Ankäufer.
Vorteile von Second Hand Designermode:
1. Der wohl naheliegendste Vorteil ist der große Preisnachlass und zwar bis zu 80% gegenüber dem Ursprungskaufwert. Zwar ist das Kleidungsstück schonmal getragen worden, allerdings komplett gereinigt und aufgearbeitet. Gerade die hochpreisigen Kleider, wurden hochwertig verarbeitet und bieten eine hohe Qualität was der Mode eine sehr lange Lebenszeit beschert.
2. Unikate, Limited Editions und nicht auf dem Markt verfügbare Kollektionen. Das ein Vorteil der vor allem Sammler und Liebhaber von bestimmten Kollektionen und Modeschöpfern anspricht. Viele der Kollektionen oder Einzelstücke entwickeln über die Zeit Sammlerwerte, die über dem damaligen Verkaufspreis liegen. Ein Beispiel hierfür sind einige Modelle von Hermes Handtaschen. Diese Liebhaberstücke werden gelegentlich sogar als gute Geldanlage oder Investment empfohlen.
Nachteile
1. Echtheitsprüfung, Fälschungen und Zustand der Kleidung. Da jeder weiss, dass es auch Fälschungen im Bereich Mode, besonders im Bereich Designermode gibt, ist es wichtig einen professionellen Second Hand Händler oder Plattform aufzusuchen. Bei den meisten Onlineshops wird die Ware von Experten auf Echtheit überprüft und erst dann für den Verkauf freigegeben. Oft gibt es bei besonders hochwertigen Produkten auch ein Echtheitszertifikat dazu. Dann ist der Kunde auf der sicheren Seite. Einem Kauf von Second Hand Produkten auf Plattformen ohne Echtheitsprüfung, z.B. Marktplätze wie ebay und co ist daher abzuraten. Zu ungewiss ist die Herkunft der einzelnen Produkte.
Interessant: Second Hand Shopping ist eine reine Frauendomäne. Das liegt an der Grundeinstellung gegenüber „Gebrauchtem“. Frauen finden es nicht schlimm „Second Hand“ auch „Zweite Hand“ zu tragen. Männer hingegen dulden keinen Vorbesitzer und kaufen gerne neu!

Designer Second Hand im Internet

Wie bereits angesprochen bieten seit ca. 2008 einige Plattformen den An- und Verkauf von Second Hand Mode an. Das Prinzip ist einfach: Kunden können ihre Ware einschicken und die Echtheit bestätigen lassen. Danach wird ein Kaufpreis ermittelt und auf der Plattform angeboten. Die Second Hand Plattform hilft dabei einen Käufer zu finden und erhält eine Provision für die Bereitstellung ihrer Dienstleistung. Die Auswahl in Second Hand Internetshops ist dementsprechend riesig und wenn man so durch die Produkte sucht, füllt es sich fast an als würde man eine Zeitreise machen. Hier lassen sich wirklich Schnäppchen machen.
Bei unserer Suche nach Luxus Second Hand Onlineshops sind uns vor allem die Hamburger Plattform Rebelle.de, Secondherzog.de, Secondglam.com und mymint-shop.com aufgefallen.
Das stöbern in den riesigen Regalen der Online Plattformen lohnt sich. Es ist ein schöner Shoppingtipp um Designermode wesentlich günstiger einzukaufen.

Designermode online kaufen

Onlineshopping von Mode wird zum Alltag

Spätestens seit Zalando weiss jung und alt, dass der Onlinehandel für Schuhe, Kleidung, Sportsachen und Accessoires ein Riesengeschäft ist. Täglich schiessen neue Onlineshops in die TV Werbung, gesponsort durch Media Deals der großen Fernsehsender. Es kommt einem schon so vor, als wäre jede zweite TV Werbung bereits ein Onlineshop. Dominant sind hier vor allem die Mode Onlineshops, allen voran der Jüngling der Vorzeige Unternehmer namens Samwer Brüder, die ihr Projekt seit einiger Zeit sogar profitabel gemacht haben.
“Schrei vor Glück” Zalando Strategie war effektiv und hat sich wohl ausgezahlt. Mit einem rasanten Tempo erreichte Zalando eine riesige Zielgruppe und ist derzeit in jedem Wohnzimmer ein fester Begriff. Geschafft hat Zalando es vor allem mit dem versandfreien Angebot, was dem Kunden ermöglichte eine Vielzahl an Produkten zu bestellen und nur die Wunschprodukte zu behalten und den Rest freihaus zurückzusenden. Das führte zu einer enormen Retourenquote bei dem Rocket Internet Unternehmen, welche durch einen enormen Logistikaufwand bewerkstelligt werden konnte.

Großes Produktangebot und viele Anbieter im Fashion E-Commerce

Wie bereits erwähnt gibt es in diesem Bereich nicht nur Zalando, der seine Kunden mittlerweile auch im hochpreisigen Segment unter der Kategorie “Zalando Premium”mit Designermode versorgt, sondern viele weitere Mode Onlineshops. Im Bereich Designermode sind hier vor allem FashionID, Breuninger, mytheresa, Fashion Iconeund Forzieri zu erwähnen. Im mittleren Preissegment dominieren Onlineshops wie Zalando, Conleys, Otto, Asos aber auch Streetstyleshops wie Kolibri und Frontlineshop.
Wie zu sehen ist, sind das nur die “Mainstream” Onlineshops für Markenprodukte. Für jede Nische im Modebereich findet sich ein weiterer Onlineshop zum Beispiel in den Bereichen Trachtenmode oder Streetfashion bis hin zu Dessous und Erotikfashion.
Vor kurzer Zeit hatten wir über den Second Hand Markt im Internet berichtet. Hier wird ebenfalls in Verkaufsplattformen für niedrigpreisige und hochpreisige Artikel unterschieden. Hier stösst man bei der Suche auf Plattformen wie Kleiderkreisel oder Mädchenflohmarkt, aber auch ebay.de. Auch Luxus Second Hand ist mittlerweile sehr gefragt, wie sie im unserem Artikel über Luxus Second Hand nachlesen können.

Wie komme ich zu meinem Wunschprodukt? Mode entdecken im Internet

Durch das Überangebot und die aggressive Werbung der Fashion Onlineshops sind viele User überfordert und wechseln stundenlang durch die verschiedenen Shops, auf der Suche nach neuen Styles und Anregungen für ein neues modisches Outfit. Auch hier gibt es bereits Lösungsansätze. Die sogennanten Empfehlungsplattformen für Mode und Fashion. Die wohl bekannteste Plattform, die derzeit bei Pro7 beworben wird heisstStylight. Stylight aggregiert tausende Produkte aus den beliebtesten Onlineshops und fasst diese auf einer Plattform zusammen. Alle Produkte von allen Shops in nur einer Webseite. Das spart Zeit und lästiges Suchen. Ein ähnliches Prinzip verfolgt auch www.Zapok.de ebenfalls eine Fashion Plattform auf der Mode entdeckt werden kann.

Fashiona bietet seinen Usern darüber hinaus Hintergrundinformationen zu den Designermarken und ebenfalls eine Auflistung der Produkte aus den beliebtesten Onlineshops. Hat man ein Produkt entdeckt welches man kaufen möchte kann man über die Produktseite direkt auf den Partnershop gelangen. Die Shopping Plattformen treten hier als Vertriebspartner, auch Vermittler auf und erhalten vom Produktpartner bei erfolgreicher Kundenvermittlung eine Verkaufsprovision.

Fazit

Das Einkaufen von Mode und Fashion im Internet ist einer der größten Märkte mit hoher Konkurrenz und Nachfrage. Der stationäre Handel jammert über fehlende Kunden. Doch wir müssen leider feststellen, dass die Vorteile vom Onlinekauf von Mode überwiegen und man sich den Weg in das überfüllte Kaufhaus in Zukunft sicherlich sparen kann. Auch hier gilt das Motto “Appetit wird sich draußen geholt, geshoppt wird Zuhause”. Wir sind gespannt wie sich der Onlinemarkt hier entwickelt und bleiben dran…

Shoppingtipp zum Sparen

Unser Shoppingtipp des Tages sind die SALE Aktionen der Herstelleronlineshops. Wir geben hier ein konkretes Beispiel aus dem Bereich Männermode/Jeans. Die beliebten Replay Jeans, zum Beispiel die Slim Fit Jeans Replay Anbass, welche sehr häufig gekauft wird kostet unterjährig ca. 130-140 €. Special Editions oftmals bis zu 200 €. Im hauseigenen Onlineshop bietet Replay mehrmals im Jahr einen Sale an. Hier kann die Replay Anbass Jeans ab 50-70 € in vielen Größen und Versionen gekauft werden. Eine satte Preisersparnis, wo es sich lohnt mit dem Kauf zu warten und dann ein paar mehr Jeans in den Einkaufswagen zu legen. Dieser Trick kann auf die meisten Hersteller Onlineshops übertragen werden;-)

 

Manolo Blahnik Mode

Manolo Blahnik Fashion


Manolo Blahnik
ist ein spanischer Schuhdesigner geboren 1942 auf den Kanarischen Inseln. Der „Gott der Stilettos“ wie er genannt wird, kreiert attraktive, elegante Schuhe im oberen Preissegment, deren Design er zunächst als eigene Zeichnung entwirft, bevor sie in Produktion gehen. Seine erste Schuhkollektion erschien 1972 für die Boutique Zapata in London, die er 1973 übernahm.

Sein Berühmtheitsgrad stieg von Jahr zu Jahr, so dass er seine Karriere in den USA starten konnte, wo er 1979 seine erste Boutique in New York eröffnete.

Seine Stilettos sind weltweit bekannt und wurden berühmt durch Fernsehserien wie„ Sex in the City“ und „Absolutely Faboulus“.

Die extrem hohen Absätze und ein exklusiver Materialmix  gehören zum besonderen Markenzeichen des Labels.  Manolo Blahniks sind vor allem bei  den Damen der Highsociety wie z. B. Madonna, Jennifer Aniston oder Sarah Jessica Parker äußerst beliebt. Aber auch Rihanna trägt Schuhe von Manolo Blahnik, um nur wenige Promis zu nennen.

Kollektionen von Manolo Blahnik gibt es in Deutschland unter anderem bei Marion Heinrich in München.  Weltweit gibt es 119 Manolo Blahnik Verkaufsstellen.

Manolo Blahnik ist der Inbegriff für heiß begehrte Frauenschuhe. Weiss ein Mann nicht was er seiner anspruchsvollen Gattin schenken soll, mit Schuhen von Manolo Blahnik landet er gewiss einen Volltreffer.

Die Designerschuhe von Blahnik stehen für Sexapeal und gehören eigentlich in jeden Schuhschrank einer Frau.

Videoszene aus Sex and the City – Maonolo Blahnik

Bildquelle: logo-kid.com 

Philipp Plein Mode kaufen

Philipp Plein

Philipp Plein liebt Mode und Design. Bereits seit seiner frühen Jugend war er fasziniert von Schnitten und Design, sowie hochwertiger Mode. Der Münchener Modedesigner wurde im Februar 1978 in München geboren und zählt heute zu den erfolgreichsten deutschen Modedesignern.

Nach einem Studium der Rechtswissenschaft begann Philipp Plein in 1998 exklusive Möbelstücke und Designs für Freunde und Familie herzustellen.

Von Möbeln zu Mode:

2004 war es soweit. Philipp Plein entwirft seine erste Street Fashion Kollektion, es folgte das erste Geschäft in der Münchener Diskothek P1. Durch das stark ausgeprägte Netzwerk der bayrischen High Society und gute Kontakte in prominenten Kreisen startete Plein in 2008 seine Heavy Metal Kollektion und stattete Heidi Klum und die Teilnehmerinnen von Germanys Next Topmodels in Barcelona aus. Es folgte eine Kampagne in der Frauenzeitschrift Vogue und Auftritte von Naomi Campbell und Marcus Schenkenberg für sein Label Philipp Plein Fashion.

Durch seine vielen nationalen und vor allem internationalen Kontakte konnte Philipp Plein schnell Aufmerksamkeit erregen. Fotosessions mit dem russischen House Rapper Timati, Shootings mit US Schauspielerin Mischa Barton oder der TV Doku „Fashion and Fame – Design your dream“ auf Pro 7 gelang Plein der Durchbruch im hart umkämpften High End Fashion Segment.

Es folgten neue Stores und Ladenflächen in Wien, Kitzbühel, St. Tropez, Cannes, Monte Carlo und Moskau.Nach Ladeneröffnungen in Wien, Kitzbühel, Saint-Tropez, Cannes, Monte Carlo und Moskau.

Das Label Philipp Plein steht für extravagantes Design und purem Luxus. Die großen Stars und Sternchen tragen gerne die ausgefallenen Schnitte und Kreationen aus den neuesten Philipp Plein Kollektionen.

Typisch für die Designermarke sind Elemente mit Totenköpfen (Philipp Plein Skull Head Collection) und Straßsteinen.

Produkte von Philipp Plein unter: www.fashiona.de/brand/philipp-plein/

Albert Thurston Hosenträger

Handgefertigte Hosenträger kehren zurück in die Modewelt

Hosenträger? Ja, richtig diesen Artikel widmen wir den Hosenträgern der Herrenmodemarke Albert Thurston! Hosenträger sind zurück in der Männermode und werden beliebter denn je kombiniert zum Smoking, Frack, Tracht und garantieren seinen Trägern perfekten Halt und Sitz.

Der Vorteil von Hosenträgern liegt gegenüber dem eines Gürtels vor allem in der Bequemlichkeit, da die Träger meist aus flexiblen Materialien bestehen und locker über die Schulter gelegt werden, sowie am Hosenbund befestigt. Kein Rutschen mehr und die perfekte Sitzhöhe der Hose an der Taille. Hosenträger gelten heute wieder als modisches Accessoire und können perfekt zu verschiedenen Outfits kombiniert werden. Zu Beginn des 18 Jahrhunderts waren Hosenträger ausschliesslich an Männerhosen/Arbeitshosen zu finden, heute ist es auch in der Frauenmode ein gefragtes Accessoire!
Anfang der 1980er Jahre galten Hosenträger eine lange Zeit als Yuppie Mode, es wurden bunte Hosenträger im USA Vorbild getragen. Auch im Finanzmarktthriller „Wall Street (1987) trug Michal Douglas (Raider Gordon Gekko) auffällige Hosenträger, welche damals die Angehörigkeit zum oberen Management demonstrieren sollte.
Die Farbvielfalt der angebotenen Hosenträger ist riesig, die Varianten unzählig. Es gibt die Träger als X Version, die am Rücken überkreuzt getragen werden und der Y Version, bei der die Hosenträger am Rücken über ein Lederteil zu einem Strang kombiniert werden.

Albert Thurston Hosenträger

Bei dem exklusiven Hersteller Albert Thurston handelt es sich um ein britisches
Traditionsunternehmen, dass sich seit mehr als 190 Jahren der Herstellung von Premium Hosenträgern für Männer widmet. Die Hosenträger von Thurston werden auch als die Hosenträger des englischen Gentleman bezeichnet. Die traditionsreiche Hosenträger Manufaktur besteht bereits seit 1820. Albert Thurston beliefert mit seinen Hosenträgern die Adelshäuser, Präsidenten, Filmstars und erfolgreiche Geschäftsleute.
Die Produkte von Thurston werden von Hand genäht und sind sehr hochwertig verarbeitet. Die glänzenden Edelstahlclips, werden vor der Fertigstellung ebenfalls von Hand auf hochglanz poliert. Beliebteste Produkte von Albert Thurston sind die knalligen Farben der Satin Hosenträger, sowie die Basic Farben.

Die Hosenträger von Albert Thurston gibt es in diversen Onlineshops ab 49 € zu kaufen in der Basisversion. Für echte Handarbeit und die gelieferte Qualität, kann man am Preis nicht meckern. Die hochwertigen Hosenträger haben eine lange Lebensdauer und sind unter Kennern ein echter Insidertipp, den man mit Stolz tragen kann 😉

Cesare Attolini – Italienische Luxus Herrenmode

CESARE ATTOLINI

Attolini steht für höchste neapolitanische Schneiderkunst, Wertarbeit und Qualität wenn es um hochwertige Krawatten, Hemden oder Einstecktücher geht. Vincenzo Attolini gilt als der Erfinder der „Giacca a mappina“ und gab das Geheimnis seines Handwerks an seinen Sohn Cesare Attolini und seine drei Enkelkinder weiter, die bis heute die Marke Cesare Attolini führen. Gegründet wurde das Premium Label im Jahr 1930 und wird derzeit in dritter Generation geführt.

„I’ve always had a precept instilled in me by my father as a boy: to always do my work seriously, without trying easy shortcuts or compromises which may even reward you in the short term but will always turn you down in the long run“ Cesare Attolini

Als Nachfolger des Gründers arbeitet auch der Sohne Cesare mit der gleichen Leidenschaft und Hingabe seines Vaters weiter und schafft mit viel Engagement und einem Drang zum Perfektionismus hochwertige Kleidungsstücke Made in Italy.

Cesare Attolini Hemden

Die Premiummarke Cesare Attolini ist traditionell neapolitanisch und inszeniert gekonnt den leichten italienischen Lebensstil wider. Die maßgeschneiderten Modelle aus den Kollektionen von Attolini überzeugen weltweit Kunden mit den hochwertigsten Stoffen, der absoluten Qualität, extravagante Schnitte und der gelungenen Harmonie von Tradition und Moderne.
Trotz der hohen Nachfrage nach der maßgeschneiderten Designermode werden die Produktionszahlen des exklusiven Männerlabels nicht erhöht, um die Qualität und Wertigkeit weiter zu gewährleisten. Zu kaufen gibt es die Produkte von Cesare Attolini in einigen Onlineshops wie zum Beispiel bei Braun in Hamburg oder im Cesare Attolini Shop in München.

Cesare Attolini Krawatten

Das Luxuslabel Cesare Attolini gilt als Insidertipp im Bereich hochwertiger Männermode, die begehrtesten Produkte sind vor allem:

  • Jeans
  • hochwertige Hemden
  • Krawatten
  • Einstecktücher von Attolini

Die Krawatten und Hemden sind extrem beliebt bei Geschäftsleuten und Männern die sich für Mode interessieren. Es ist durch die niedrige Produktionszahl relativ schwierig die Produkte von Attolini zu kaufen, daher freuen sich Liebhaber wenn sie ihr Wunschprodukt von dem Luxuslabel ihr Eigen nennen können.